:

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

:

Leitung (w/m/d) für den Geschäftsbereich Bestattungswesen

:

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Verwaltung der 20 Friedhöfe sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich.

Einstellung zum:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Berufsgruppe:

Verwaltungsberufe

Beschäftigungsumfang:

Vollzeit

Befristung:

unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Geschäftsbereichs Bestattungswesen mit Führungsverantwortung für vier Mitarbeitende
  • Weiterentwicklung der Friedhöfe und Bestattungsangebote für die unterschiedlichen Glaubens- und Interessensgruppen unter Berücksichtigung der Gebührenstabilität
  • Grundsatzentscheidungen, Bearbeitung von Nutzungsrechtsangelegenheiten von besonderer Bedeutung
  • Umsetzen der Friedhofssatzung und des Bestattungsrechtes sowie Bearbeitung der Widerspruchsverfahren mit Vertretung vor dem Stadtrechtsausschuss
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau von Netzwerken zur Förderung der Bestattungskultur
  • Der „Geschäftsbereich Bestattungswesen" befindet sich in einem organisatorischen Weiterentwicklungsprozess, in dessen Folge das Krematorium Koblenz dem Geschäftsbereich Bestattungswesen zugeordnet werden könnte. Das Krematorium Koblenz wird durch die Mitarbeitenden vor Ort operativ eigenständig betrieben, der künftigen Leitung (w/m/d) des Geschäftsbereichs Bestattungswesen würde perspektivisch die strategische Steuerung des Krematoriums obliegen.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Befähigung für das 3. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung (erfolgreicher Abschluss der Bachelorstudiengänge: Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft, ehem. gehobener nichttechnischer Dienst) bzw. erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges II (Verwaltungsfachwirt w/m/d) oder erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Kulturwissenschaften oder allgemeine Wirtschaftswissenschaften (mind. Bachelor oder FH-Diplom)
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Personalführung sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bestattungs- und Gebührenrecht wünschenswert
  • Dienstleistungs- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Großes Einfühlungsvermögen und Sensibilität
  • Kommunikative Stärke und Emotionale Belastbarkeit

Vergütung:

Entgeltgruppe E 10 TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesG

Unser Angebot:

  • Es gilt die 5-Tage Woche
  • Flexible Arbeitszeiten; ggf. Home-Office
  • Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte (w/m/d)
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung
  • Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub
  • Die Stadtverwaltung möchte Führen in Teilzeit fördern. Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht
  • Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung
  • Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

:

Sollten Sie sich für das Aufgabengebiet interessieren, aber noch unsicher in Bezug auf den sensiblen Aufgabenbereich des Friedhofwesens sein, freuen wir uns über einen Anruf von Ihnen. Wir informieren Sie gerne zu den Aufgaben der Stelle und können konkret über Ihre Fragen oder Bedenken sprechen.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen Frau Reusch, Tel.: 0261/129-4221 (oder Herr Kühne Tel. 0261/129-4203) gerne zur Verfügung.

Sofern Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren bestehen, steht Ihnen Frau Gotthardt, Tel.: 026/129-1836 (oder Frau Hahn 0261/129-1882) gerne zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der 41. Kalenderwoche stattfinden.

Unter www.koblenzer-stadtgruen.de erfahren Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Aufgaben und Ziele des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen.

:

Stadtverwaltung Koblenz
Amt für Personal und Organisation
Postfach 20 15 51, 56015 Koblenz
karriere@stadt.koblenz.de

Bewerbungsfrist:

30.09.2022