:

Das Umweltamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

:

Fachkraft (w/m/d) für Baumschutz

:

Der Einsatzort ist beim Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen.

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Verwaltung der 20 Friedhöfe sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich.

Gestalterische Qualität und wirtschaftlicher Erfolg sind die Maßstäbe unseres Handelns. Unser Anspruch ist, diese Aufgaben gemeinsam und innovativ zu erledigen.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Projekte und den Freiraum zum eigenverantwortlichen, kreativen Arbeiten. Das Ganze kombiniert mit der Sicherheit eines öffentlichen Arbeitgebers und umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Einstellung zum:

nächstmöglichen Zeitpunkt, Teilzeit: 19,50 Stunden

Berufsgruppe:

Ingenieure und Techniker (w/m/d)

Beschäftigungsumfang:

Teilzeit

Befristung:

unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Festlegung, Steuerung und Überwachung von Baumschutzmaßnahmen an städtischen Bäumen bei öffentlichen und privaten Vorhaben im Rahmen der Baumschutzsatzung der Stadt Koblenz
  • Beratung, Vermittlung und Koordination von Baumschutzmaßnahmen
  • Festlegung geeigneter Maßnahmen zum Schutz erhaltungswürdiger und -fähiger Bäume
  • Erteilung von Genehmigungen im Zusammenhang mit Aufgrabungsarbeiten an städtischen Bäumen
  • Bearbeitung von Korrespondenzen sowie Verfassen fachlicher Stellungnahmen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Arboristik oder vergleichbarer Fachrichtungen, z. B. Landschaftsarchitektur oder Forstwirtschaft mit entsprechenden Vertiefungen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Baumpflege/Baumschutz
  • Hohes Maß an Organisationsgeschick und Koordinationsfähigkeit
  • Überdurchschnittliches persönliches Engagement und Eigeninitiative
  • Eigenständiges, zielorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (Dienstfahrzeuge sind vorhanden. Ein Nachweis der Fahrerlaubnis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.)

Vergütung:

Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA

Unser Angebot:

  • Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,50 Stunden wöchentlich)
  • Flexible Arbeitszeiten; ggf. Home-Office
  • Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht
  • Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte (w/m/d)
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung
  • Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung
  • Bezuschusstes Jobticket oder Deutschland-JobTicket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

:

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle stehen Ihnen Frau Mohr, Tel. 0261/129-4250 oder Herr Kühne, Tel. 0261/129-4203 gerne zur Verfügung.

Sofern Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren bestehen, steht Ihnen Frau Schneider, Tel.: 0261/129-1853 gerne zur Verfügung.

Unter www.koblenzer-stadtgruen-friedhoefe.de erfahren Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Aufgaben und Ziele des Eigenbetriebes Grünflächen- und Bestattungswesen.

:

Stadtverwaltung Koblenz
Amt für Personal und Organisation
Postfach 20 15 51, 56015 Koblenz

Bewerbungsfrist:

25.02.2024

Aktenzeichen:

10.20.10/ sa.