:

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

:

Personal- und Organisationssachbearbeiter (w/m/d)

:

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Verwaltung der 20 Friedhöfe sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich.

Ihr Einsatz bei uns erfolgt in der Abteilung für Personal und Organisation des Eigenbetriebes. Der Bereich verantwortet die Begleitung der rund 150 Mitarbeitenden vom Eintritt in das Beschäftigungsverhältnis bis zum Austritt sowie die Organisationsarbeit. Ihr neuer, spannender Tätigkeitsbereich deckt damit die gesamte Bandbreite der Personalsachbearbeitung ab.

Einstellung zum:

nächstmöglichen Zeitpunkt

Berufsgruppe:

Verwaltungsberufe

Beschäftigungsumfang:

Vollzeit

Befristung:

unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung des gesamten Bewerbungsprozesses im Eigenbetrieb, inkl. Stellenausschreibung, Vorstellungsgespräch und Onboarding-Prozess
  • Ansprechpartner (w/m/d) und Sachbearbeiter (w/m/d) für die Mitarbeitenden des Eigenbetriebs in personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Bearbeitung von befristeten und unbefristeten Weiterbeschäftigungen im Eigenbetrieb
  • Organisation und Koordination von Personalentwicklungsmaßnahmen im Eigenbetrieb
  • Aktive Begleitung und Mitgestaltung von Organisationsprojekten, wie z. B. innerbetriebliche Umstrukturierungen sowie die Optimierung bestehender Personalprozesse
  • Personalkostenplanung und Controlling (Statistiken & Auswertungen, HR-Kennzahlen)
  • Sitzungsdienst für den Werkausschuss Grünflächen- und Bestattungswesen mit 4 Sitzungen pro Jahr

Ihr Anforderungsprofil:

  • Befähigung für das 3. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (erfolgreicher Abschluss der Bachelorstudiengänge: Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft, ehemals gehobener nichttechnischer Dienst) oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges II (Verwaltungsfachwirt w/m/d) oder erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personalmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen ist wünschenswert
  • Umfassende Rechtskenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Strukturierte, dienstleistungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathiefähigkeit

Vergütung:

Entgeltgruppe 9b TVöD/VKA bzw. Besoldungsgruppe A 10 LBesG

Unser Angebot:

  • Es gilt die 5-Tage Woche
  • Flexible Arbeitszeiten; ggf. Home-Office
  • Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte (w/m/d)
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung
  • Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub
  • Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht
  • Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung
  • Bezuschusstes Jobticket oder Deutschland-Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

:

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen Herr Kühne, Tel. 0261/129-4203 gerne zur Verfügung.

Sofern Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren bestehen, steht Ihnen Frau Schneider, Tel. 0261/129-1853 gerne zur Verfügung.

Unter www.koblenzer-stadtgruen-friedhoefe.de erfahren Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Aufgaben und Ziele des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen.

:

Stadtverwaltung Koblenz
Amt für Personal und Organisation
Postfach 20 15 51, 56015 Koblenz

Bewerbungsfrist:

18.04.2024

Aktenzeichen:

10.20.10/ sa.